Copy of AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Preise und Zahlungsbedingungen
  4. Liefer- und Versandbedingungen
  5. Mängelhaftung
  6. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  7. Einlösung von Geschenkgutscheinen
  8. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Patricia Suter, handelnd unter "bead&more" (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Konsument oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschliesst. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Für Verträge über die Lieferung von Gutscheinen gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

1.3 Ein Konsument im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten durch Klicken des den Bestellvorgang abschliessenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

  • indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden massgeblich ist, oder
  • indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden massgeblich ist, oder
  • indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Wählt der Kunde im Rahmen des Bestellvorgangs "PayPal Express" als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschliessenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an seinen Zahlungsdienstleister. Für diesen Fall erklärt der Verkäufer abweichend von Ziffer 2.3 schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschliessenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

2.5 Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.

2.6 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.7 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2.8 Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.9 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die vom Verkäufer angegebenen Preise sind Gesamtpreise. Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer unter die Kleinunternehmerregelung fällt. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

3.2 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.

3.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

3.4 Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/ch/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_CH. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt.

4) Liefer- und Versandbedingungen

4.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmässig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift massgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift massgeblich.

4.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

4.3 Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit Aufgabe der Ware zum Versand oder mit Übergabe an die beauftragte Transportperson über.

4.4 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

5) Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

6) Einlösung von Aktionsgutscheinen

6.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

6.2 Aktionsgutscheine können nur von Verbrauchern eingelöst werden.

6.3 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

6.4 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

6.5 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

6.6 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

6.7 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

6.8 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

6.9 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines vertraglichen Widerrufsrechts zurückgibt, sofern ein solches vereinbart worden ist.

6.10 Der Aktionsgutschein ist nur für die Verwendung durch die auf ihm benannte Person bestimmt. Eine Übertragung des Aktionsgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen. Der Verkäufer ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen.

7) Einlösung von Geschenkgutscheinen

7.1 Gutscheine, die über den Online-Shop des Verkäufers käuflich erworben werden können (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.

7.2 Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

7.3 Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

7.4 Bei einer Bestellung können auch mehrere Geschenkgutscheine eingelöst werden.

7.5 Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

7.6 Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

7.7 Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

7.8 Der Geschenkgutschein ist nur für die Verwendung durch die auf ihm benannte Person bestimmt. Eine Übertragung des Geschenkgutscheins auf Dritte ist ausgeschlossen. Der Verkäufer ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen.

8) Anwendbares Recht, Gerichtsstand

8.1 Handelt der Kunde als Konsument, so gilt für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien Schweizer Recht unter Ausschluss der UN-Konvention über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Wohnsitz des Kunden.

8.2 Handelt der Kunde als Unternehmer, so ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Wohn- oder Geschäftssitz des Verkäufers.

 

 

 

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte von bead&more P. Suter (nachfolgend bead&more genannt). Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit bead&more geschäftliche Beziehungen pflegt.

1. Geltungsbereich
Die AGB gelten für alle Dienstleistungen und Produkte - kostenpflichtig oder gratis -, welche bead&more erbringt. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den AGB von bead&more. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB wird auf dem Internet unter www.beadandmore.ch/AGB publiziert. Eine schriftliche Ausgabe kann bei bead&more bezogen werden.

2. Angebot
Die Produkte und Dienstleistungen, die im Ladenlokal angeboten oder auf dem Internet unter www.beadandmore.ch publiziert sind, gelten als verbindliches Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe (von Seiten der Hersteller oder bead&more). Der Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde mit dem vorformulierten Formular im Internet bestellt und dieses bei bead&more eintrifft. Das Eintreffen der Bestellung bei bead&more wird mittels einer automatisch generierten Bestellungsbestätigung dem Kunden angezeigt.

3. Produkteinformationen
Bead&more ist stets bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen auf der Website oder im Ladenlokal bestmöglich und nach bestehenden Angaben der Hersteller/Händler zu informieren und aufzuklären. Bead&more stellt die Informationen über die Produkte nach Angaben der Hersteller für die Kunden übersichtlich und kundenfreundlich zusammen. Deshalb sind alle Angaben auf www.bead&more.ch und im Ladenlokal ohne Gewähr oder Haftung und nicht als Zusicherung zu verstehen. Insbesondere kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen keine Haftung übernommen werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle gefärbten Kordeln nicht auf hellen, wertvollen Kleidungsstücken getragen werden sollten, da die Möglichkeit des Abfärbens besteht. Perlen und Zubehör können durch Kontakt mit Wasser, Schweiss etc. ihre Farbe verlieren. Perlen und Zubehör gehören wegen der Gefahr des Verschluckens nicht in die Reichweite von Säuglingen und Kleinkindern.

Metallknöpfe können Nickel enthalten, deshalb ist bei bekannter Nickelallergie die Verwendung von Metallknöpfen nicht empfehlenswert.

4. Preise
Alle angegebenen Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer. Die Preise in den Angeboten und Auftragsbestätigungen sind grundsätzlich verbindlich. Erhebliche Irrtümer sind jedoch vorbehalten.

5. Bestellungen
Bestellungen sind definitiv und können nicht mehr storniert werden. Falls wir einer Stornierung dennoch zustimmen, behalten wir uns vor eine Umtriebspauschale von CHF 20.- zu verrechnen.
Die Verantwortung für die Artikelauswahl trägt ausschliesslich der Kunde.

6. Mindestbestellmenge
Es besteht keine Mindestbestellmenge, jedoch wird auch für kleine Bestellungen der Pauschal-Versandkosten-Preis von CHF 3.50 bzw. CHF 5.50 verrechnet.

7. Verfall der Bestellung
Wird eine Rechnung zur Vorauszahlung nicht innert zehn Tagen nach der Rechnungsstellung bezahlt, verfällt die Bestellung.

8. Zahlungsbedingungen
Allgemein verpflichtet sich der Kunde, den Betrag im Voraus (per PayPal oder Überweisung) zu bezahlen.

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bestellung eine Rechnung per Email. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 10 Tagen. Nach Erhalt Ihrer Zahlung wird die bestellte Ware verschickt.

Konto für Vorauszahlungen
Postfinance Konto-Nr. 60-137094-3
IBAN CH65 0900 0000 6013 7094 3
SWIFT/BIC POFICHBEXXX

PayPal
Die Bezahlung erfolgt sofort nach Abschluss der Bestellung über eine verschlüsselte Verbindung direkt bei PayPal und ist sicher. Es werden keine Kreditkartendaten bei uns gesehen oder gespeichert.
Kontoname bei Paypal: bead&more, info@beadandmore.ch

Kreditkarte
Zahlungen mit Kreditkarte werden über eine sichere Verbindung via Stripe abgewickelt. Es werden keine Kreditkartendaten bei uns gesehen oder gespeichert. 

TWINT
Online sowie im Laden kann man seit Februar 2020 auch mit TWINT bezahlen.

Barzahlung
Bei Selbstabholung oder Direkteinkauf im Ladenlokal ist Barzahlung möglich.

Bezahlung im Laden:
Barzahlung, TWINT, V-Pay/Maestro, VISA und Mastercard

9. Lieferort
Wir liefern nur innerhalb der Schweiz und Lichtenstein. Für Lieferungen in weitere Länder, bitten wir um eine Anfrage.

10. Lieferung, Versandkosten
Die detaillierten Lieferbedingungen sind fester Bestandteil unserer AGBs.
Die Artikel werden in der Regel innerhalb von 3-4 Arbeitstagen nach Zahlungseingang versandt. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

Mit Entgegennahme der Bestellung und Senden der entsprechenden Auftragsbestätigung verpflichtet sich die bead&more zur schnellstmöglichen Erbringung der Leistung. Der Kunde ist vertraglich verpflichtet, die Leistung abzunehmen. Im Falle einer Nichtlieferung steht dem Kunden frühestens vier Wochen nach dem vereinbarten Termin das Rücktrittsrecht zu.
Individuelle Schmuckanfertigungen können nach Abgabe der Bestellung nicht mehr annulliert werden. Alle voraussichtlichen Lieferzeiten können sich ohne Ankündigung ändern. Sie sind lediglich als grober Anhaltspunkt gedacht und nicht verbindlich. Insbesondere ist die automatisch generierte Bestellungsbestätigung nicht verbindlich, sondern soll lediglich dem Kunden anzeigen, dass seine abgegebene Bestellung bei bead&more eingetroffen ist.
Alle Produkte, welche bei bead&more als "an Lager" verfügbar gekennzeichnet sind, sind bei bead&more grundsätzlich ab Lager verfügbar. Ein Kaufvertrag steht daher unter der auflösenden Bedingung, dass der Lagervorrat noch nicht aufgebraucht ist bzw. keine Fehlbestände vorliegen. Für diese Fälle wird jede Haftung von bead&more ausgeschlossen.
Allfällige Unkosten für nicht abgeholte Lieferungen (insbesondere Nachnahmesendungen), resp. Retouren infolge unvollständigen oder falschen Adressangaben werden in Rechnung gestellt.

Falls ein Artikel gar nicht oder nur zeitweise nicht verfügbar sein sollte, werden wir den Kunden wegen einem zu wählenden Ersatzartikel, resp. Stornierung per Email kontaktieren.

Kann der Kunde wegen fehlender oder ungültiger Email-Adresse bzw. Postadresse nicht kontaktiert werden, bleibt die Bestellung nach unserem Ermessen offen oder wird storniert.

Bestellungen werden mit der Schweizerischen Post versendet. Das Risiko des Transportes liegt beim Kunden.

11. Rückgaberecht
Umtausch bei nachweislichen Produktionsfehlern erfolgt, sofern diese innert 5 Tage nach Erhalt mitgeteilt werden. Rücksendungen werden nur akzeptiert, wenn vorgängig unser Kundendienst per Email kontaktiert wurde und dieser eine Rücksendebestätigung mit einer Rücksende-Nr. erteilt hat.
Bitte beachten Sie, dass viele unserer Artikel in Handarbeit hergestellt und gefärbt werden, sodass diese Artikel leicht unterschiedlich in Grösse, Form und Farbe ausfallen können. Auch können Farbabweichungen von Lieferung zu Lieferung auftreten. Farben können ausserdem je nach Gerät auf dem Bildschirm ebenfalls unterschiedlich dargestellt werden. Ein Umtausch wegen "Nichtgefallens" ist ausgeschlossen.
Die Portokosten für Rücksendungen können aus logistischen Gründen nicht übernommen werden.

12. Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von bead&more.

13. Kurskonditionen

Zahlung des Kursgeldes
Mit dem Kauf des Kursplatzes über den Webshop ist der Kursplatz provisorisch reserviert. Bei Vorauskasse gilt der Kursplatz erst als definitiv reserviert, wenn die Zahlung bei bead&more verbucht wurde. Bei Nichtbezahlung innerhalb von 10 Tagen, wird der Kursplatz wieder frei gegeben. 
 
Kursorganisation
Der Kurs wird immer von bead&more organisiert und durchgeführt. Die Kursleitung kann je nach Kurs variieren und wird bei der Kursbeschreibung angegeben. Der Kursort wird beim jeweiligen Kurs angegeben.
 
Kursplätze und Durchführung
Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet. 
Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmenden durchführen, jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen.

Abmeldungen
Jede Anmeldung ist verbindlich. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten Sie folgende Regelung:
 
Abmeldezeitpunkt  Rücktrittsgebühr 
Bis 14 Tage vor Kursbeginn: kostenfrei
Ab 13 bis 5 Tage vor Kursbeginn: 30% des Kursgeldes
Ab 4 Tagen bis 24 Std. vor Kursbeginn: 80% des Kursgeldes
ab 24 h vor dem Kurstag oder Nichterscheinen Kein Erlass beziehungsweise keine Rückerstattung des Kursgeldes.
 
Versicherung
Für alle von bead&more organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen/des Kursraums am Durchführungsort erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann bead&more nicht haftbar gemacht werden.
 
Fotoaufnahmen
Fotoaufnahmen während des Kurses werden nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis der Kursteilnehmenden (per Unterschrift auf der Teilnehmerliste) auf den sozialen Medien und Werbezwecke auf der eigenen Homepage veröffentlicht.
 
Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten. 
 
14. Haftung
Bead&more übernimmt keine Haftung für Schäden und Verletzungen, die durch den Gebrauch und das Tragen der verkauften Ware entstehen oder mit dieser irgendeinen Zusammenhang haben.
Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

Bead&more übernimmt insbesondere keine Haftung für:
- Schäden durch Versand via Post oder einem anderem Transportunternehmen
- jegliche Hautunverträglichkeiten durch Tragen von verkauftem Material bzw. gefertigtem Schmuck
- jegliche Abnützung und Farbverlust des verkauften Materials
- für Verluste, die durch fehlerhafte oder unsachgemäss angebrachte Verschlüsse entstehen

Schadensersatzansprüche des Kunden sind wegbedungen.

15. Datenschutz
Wir geben keine Kundeninformationen und Adressdaten an Dritte weiter; die Kundendaten werden absolut vertraulich behandelt.

16. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Bead&more behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern.

17. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es gilt schweizerisches Recht. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinigten Nationen über den internationalen Warenverkehr vom 11. April 1980 (Wiener Kaufrecht) wird ausdrücklich ausgeschlossen. Der Gerichtsstand ist Lenzburg.


bead&more P. Suter, März 2020